Toggenburger Gerätemeisterschaft 2022

Bild 5.jpg
Bild 2.jpg
Bild 1.jpg

Degersheim, 1. Mai. – Der erste Wettkampf nach langer Pause führt die K6 Turner mit neuen Übungen im Gepäck nach Degersheim im Toggenburg. Der lokale Wettkampfchef David Stauffacher hat unseren Wertungsrichter Alan motiviert, vor Ort auszuhelfen. Alain wiederum meint, wenn ich schon dies Reise antrete, nehmen wir doch gleich vier K6 Turner mit. Und so fährt eine motivierte Truppe inklusive Supporter in die Ostschweiz.

Am Startgerät Reck, an welchem zwei Turner das erst mal an einem Wettkampf die Riesenfelge turnen, gelingt die Übungen nicht ganz wie erhofft. An den anderen Geräten zeigen die Turner aber alle eine solide Leistung und dürfen abschliessend einen gelungenen Wettkampf zurückblicken. Jeder weiss nun wo im Training noch gefeilt werden kann, damit das nächste Mal hoffentlich alles nach Plan läuft. Der Abstecher nach Degersheim hat sich auf jeden Fall gelohnt, konnten doch alle ohne Druck wieder einmal Wettkampfluft schnuppern. Mit Rang 7 erzielt Sean die einzige Auszeichnung an diesem Tag.